Aktion "Winterschuhe für alle"

Helfen Sie mit!

Winterschuhe (c) Pixabay
Sa 26. Okt 2019

Der Traum von den neuen Winterschuhen

Seit 2014 versorgen wir alljährlich dank Ihrer Spende Kinder und Jugendliche aus hilfsbedürftigen Familien mit dringend benötigten Winterschuhen.

Die meisten Hartz-IV-Empfänger leben ständig unter Druck, besonders dann, wenn Kinder zu versorgen sind. Weder vom Hartz-IV-Regelsatz (€ 424 für Alleinstehende) noch von der Grundsicherung lässt sich anständig leben, und auch von den Löhnen und Gehältern in vielen Branchen und Tätigkeiten kann man nicht menschenwürdig existieren.

Sie wissen aus den Medien, dass mehr als 3 Millionen Kinder – und dazu gehören viele Kinder aus unserer Pfarrgemeinde! – in Armut leben. Hauptrisikogruppen sind ganz besonders Alleinerziehende mit mehreren Kindern; die Armutsquote ist rasant gestiegen.Wir kennen alleinerziehende Mütter, die in zwei Jobs arbeiten und trotzdem nicht ohne die staatliche Unterstützung auskommen. Oder Familienväter, die trotz Vollzeitarbeit auf die Hartz-IV-Aufstockung angewiesen sind. Tendenz steigend!

Deshalb soll auch in diesem Jahr wieder mit strapazierfähigen, warmen Winterschuhen geholfen werden. Dafür übergeben wir Gutscheine über je € 40,00.

Die Erfahrung der letzten fünf Jahre hat gezeigt, dass wir und damit Sie nicht nur das nötige Schuhwerk, sondern in allen Fällen unverhoffte, oft unvorstellbare Freude verschenken.

 

Bitte unterstützen Sie unsere diesjährige Aktion wieder mit Ihrer Spende auf das Kontobei der Volksbank in Elmpt

                        Kath. Pfarramt Elmpt

                        IBAN DE22 3106 0517 7600 5260 19

                        Verwendungszweck Winterschuhe

Sie können selbstverständlich Ihre Spende auch in bar entweder im Pfarrbüro oder bei Frau Klothen, Schmielenweg 4 (Telefon 8 16 08) abgeben – in jedem Fall erhalten Siedie Spendenbescheinigung.

 

                                                                Dankeschön

 

Pfarrcaritas St. Laurentius Elmpt

Gisela Klothen

Oktober 2019